Trading Gruppe!

Mit einem Forex Demokonto handeln Sie unter originalen Marktbedingungen in Echtzeit – aber eben nur mit Spielgeld und nicht Echtgeld. Die Handelsplattform ist dabei identisch mit der Live-Plattform des jeweiligen Anbieters.

Der Handel mit einem Demokonto ist vollkommen ungefährlich und somit das beste Mittel, um risikofrei Erfahrungen mit dem Forex Trading zu sammeln und neue Strategie zu testen. Ein Demokonto empfiehlt sich also nicht nur für Anfänger, sondern auch Fortgeschrittene sind gut beraten, regelmäßig auf dem Demokonto zu üben.

Wo findet man also ein solches Demokonto und welche Anbieter eignen sich für österreichische Trader am besten? In diesem Vergleich erfahren Sie alles über die vier besten Forex Demokonten in Österreich und ihre jeweiligen Stärken und Schwächen.

Folgende Anbieter für Forex Demokonten haben wir verglichen:

  1. GBE Brokers – Bestes Forex Demokonto insgesamt
  2. Vantage Markets – Bestes Forex Demokonto mit hohen Hebeln
  3. Capital.com – Bestes Forex Demokonto für CFDs
  4. XTB – Nutzerfreundlichstes Forex Demokonto
Broker:
Regulierung:
Spread & Assets:
Vorteile:
Das Angebot:
Broker:
GBE Brokers logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC, BaFin
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips + 3€ Kommission pro 1 Lot Trade
500+ Märkte
Vorteile:
  • Niederlassung in Deutschland
  • Spreads ab 0,0 Pips
  • Günstige Kommissionen
  • Liquiditätsanbieter
  • Am besten für Forex
  • Schnelle Ausführung
Das Angebot:
Live-trading ab 500€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 80,79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Broker:
Vantage Markets logo
12345
4.8 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
VFSC
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips
1.000+ Märkte
Vorteile:
  • Hebel bis 1:500
  • Fortschrittliche Handelsplattform
  • Kostenfreies Demokonto
  • Spreads ab 0,0 Pips
  • Schnelle Ausführung von Trades
  • PayPal, Crypto & mehr
Das Angebot:
Live-trading ab 50 €
Jetzt anmelden (Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
Broker:
capital logo klein
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
FCA, CySEC, ASIC, SCB
Rendite & Märkte:
Spreads ab 0,2 Pips
3.000+ Märkte
Vorteile:
  • Mindesteinzahlung ab 20€ per Karte
  • Kostenloses Demokonto
  • Schnelle Kontoeröffnung
  • Konkurrenzfähige Spreads ohne Kommissionen
  • Unterstützt TradingView, MetaTrader & mehr
  • Über 3.000+ Märkte
Das Angebot:
Live-trading ab 20€ per Kreditkarte
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Broker:
xtb logo small
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
In über 13 Ländern reguiert (BaFin in Deutschland)
Rendite & Märkte:
Spreads ab 0,1 Pips
6.300+ Märkte
Vorteile:
  • Am nutzerfreundlichsten
  • Über 6.300 Märkte
  • Spreads ab 0,2 Pips variabel
  • Dax unter 1 Punkt Spread
  • BaFin Reguliert
  • Österreichische Trader willkommen
Das Angebot:
Live-trading ab 0 €
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 77% der CFD Konten verlieren Geld)

Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Ein Forex Demokonto ermöglicht das Trading mit virtuellem Geld. Es ist eine sichere Umgebung, um erste Erfahrungen im Trading zu sammeln.
  • Demokonten werden von Handelsplattformen und Brokern angeboten. Sie dienen als Tutorial, um die Funktionen und Instrumente des Brokers kennenzulernen. Demokonten sind kostenlos und meistens unbegrenzt nutzbar.
  • Es gibt bei einigen wenigen Brokern die Möglichkeit, ein Demokonto ohne Registrierung zu nutzen, aber der Handelsfortschritt geht verloren.
  • Vorteile eines Forex Demokontos: kostenloses Trading ohne Risiko, Testen von Strategien, Entwicklung eines Gefühls für den Markt, Auseinandersetzung mit Brokern und Handelsplattformen.
  • Nachteile eines Forex Demokontos: mögliche Verzerrung im Vergleich zum echten Konto, fehlende psychologische Hemmschwelle.Demokonten ohne Anmeldung sind ungeeignet für langfristiges Testen.

Was ist ein Forex Demokonto?

Ein Demokonto ist das Gegenteil eines Echtgeldkontos. In der Regel wird nämlich nur mit virtuellem Geld gehandelt, wodurch nicht das echte Geld eines Anlegers auf dem Spiel steht. Gerade für Anfänger stellen Demokonten gute Möglichkeiten dar, um erste Erfahrungen im Trading in einer sicheren Umgebung und im wahrsten Sinne des Wortes ohne Rücksicht auf Verluste sammeln zu können. Ein Forex Testkonto ist jedoch nicht nur für Anfänger empfehlenswert.

Die Konten werden hauptsächlich von Handelsplattformen und Broker angeboten, man kann sich diese auch als eine Art Tutorial vorstellen. Die Nutzer lernen die Funktionen und Instrumente des Brokers kennen und neigen dazu, auch Werkzeuge auszuprobieren, die sie in einem Echtgeldkonto vielleicht gar nicht erst genutzt hätten.

Hier darf auch der psychologische Aspekt nicht unterschätzt werden, schließlich ist die Hemmschwelle im echten Handel viel höher, wodurch sich Anleger nicht so häufig in riskante Geschäfte bei schwierigen Marktsituationen investieren. Die Spannweite an Marktsituationen, die simuliert werden können, dient weiters dazu, dass Nutzer den Broker oder die Plattform wirklich auf Herz und Nieren testen können. Dadurch können Testkonten auch ein ausschlaggebender Punkt sein, wenn man sich überhaupt erst auf der Suche nach dem passenden Broker befindet.

› Jetzt ein kostenloses Demokonto bei GBE Brokers eröffnen!(Risikohinweis: 80,79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Kostenlos und unbegrenzt im Forex Demo traden

Virtuelles Trading ganz ohne Risiko, neue Strategien, Simulationen von diversen Marktsituationen, dies alles hört sich fast zu gut an, um wahr zu sein. Sind Demokonten also wirklich immer kostenlos und unbegrenzt?

Tatsächlich gibt es verschiedene Arten von Demokonten. Die häufigsten sind wirklich kostenlos und unbegrenzt nutzbar. Daher kann man die Demokonten nicht nur so lange, wie man möchte, nutzen, sondern man kann auch eine unbegrenzte Anzahl von Konten anlegen. Möchte man viele verschiedene Strategien ausprobieren, lohnt es sich natürlich gleich mehrere Konten anzulegen.

Meistens kostenlose Angebot

Außerdem sind Demokonten in den meisten Fällen kostenlos verfügbar. Der Großteil der Plattformen möchte, dass sie aufgrund der Nutzung der Testkonten sich für ein Echtgeldkonto beim jeweiligen Broker entscheiden. Daher ist es nur selten, dass für die Freischaltung eines Forex Testkontos Gebühren anfallen. Des Weiteren sollten auch keine Handelskosten anfallen, da schließlich nur mit virtuellem Geld gehandelt wird.

Bei einigen Plattformen besteht auch die Möglichkeit, ein Forex Demo Konto komplett ohne Registrierung zu nutzen. Hierbei haben Nutzer die Garantie, dass sie keine persönlichen Daten preisgeben müssen und in weiterer Folge keine Mitteilungen oder Marketing-Mails erhalten werden.

Hierbei sollten Nutzer jedoch beachten, dass die Handelsgeschäfte, die auf einem Konto ohne Registrierung getätigt werden, nicht gespeichert werden. Daher geht der Handelsfortschritt verloren, sobald die Seite verlassen wird.

Bestes Forex Demokonto
GBE Brokers logo
12345
5.0 / 5
Bewertung:
Ab 0,0 Pips Gebühren insgesamt (12 Monate):
› Jetzt Konto eröffnen (Risikohinweis: 80,79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
  • Niederlassung in Deutschland
  • Spreads ab 0,0 Pips
  • Günstige Kommissionen
  • Liquiditätsanbieter
  • Am besten für Forex
  • Schnelle Ausführung
Testbericht lesen (Risikohinweis: 80,79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Kosten pro Trade: Ab 0,0 Pips + 3€ Kommission pro 1 Lot Trade Kontogebühren: 0€ Mobile App: 5/5 Funktionen: Forex Forex Stocks Stocks Crypto Crypto CFD CFD Zahlungsmethoden: PayPal PayPal Banktransfer Banktransfer Credit card Credit card E-Wallets E-Wallets Giropay Giropay Klarna Klarna
› Jetzt Konto eröffnen (Risikohinweis: 80,79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Die 4 besten Demokonten Österreichs

Auch für Österreicher gibt es unzählige Möglichkeiten an Brokern und Demokonten. Da kann man leicht den Überblick verlieren. Um Ihnen bei der Auswahl zu helfen, haben wir einige Broker auf Herz und Nieren auf ihre Demokonten geprüft und folgende Rangliste erstellt. 

GBE Brokers – Bestes Forex Demokonto insgesamt

GBE Brokers Website mit Forex Demokonto Eröffnung
GBE Brokers Website mit Forex Demokonto Eröffnung

GBE Brokers wurde 2013 gegründet und spezialisiert sich seitdem auf den Handel mit Forex und CFDs. Grundsätzlich befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens in Zypern, aber es gibt mittlerweile auch schon eine Niederlassung in Deutschland. Reguliert wird der Broker sowohl in Zypern als auch in Deutschland und Großbritannien, wodurch der Broker auch mit Anlagensicherheit überzeugen kann.

Für Anfänger oder zu Testzwecken bietet GBE Brokers auch Demokonten für seine Nutzer an. Das Demokonto bei GBE Brokers ist unbegrenzt nutzbar, das bedeutet, dass Anleger auch mehrere Konten eröffnen können, um verschiedene Strategien zu testen.

Um ein Konto, egal ob Demokonto oder Live-Konto bei GBE zu eröffnen, müssen einige persönliche Daten wie E-Mail-Adresse und Wohnsitz angegeben werden und dann kann man eine eigene Software downloaden oder aber im Web traden. Diese Software wird am PC installiert, sobald die Installation beendet ist, kann man kostenlos mit den Demokonten traden

Vor- und Nachteile vom Demokonto

Vorteile

  • Kostenloses Demokonto mit MetaTrader Integration unbegrenzt nutzbar
  • Über 50 Indikatoren zur Chartanalyse
  • Demokonto bietet den gleichen Funktionsumfang wie das Live-Konto
  • Broker ist reguliert und seriös
  • Deutschsprachiger Kundensupport auch für Demokonten

Nachteile

  • Keine eigene Tradingplattform
› Jetzt ein kostenloses Forex Demokonto bei GBE Brokers eröffnen!(Risikohinweis: 80,79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Vantage Markets – Bestes Forex Demokonto mit hohen Hebeln

Vantage Markets Website mit Forex Demokonto Eröffnung
Vantage Markets Website mit Forex Demokonto Eröffnung

Nun kommen wir zu einem weiteren Broker, welcher 2009 gegründet wurde. Vantage Markets ist ein Broker mit Sitz in Australien, der aber auch viele Kunden aus Österreich und Deutschland betreut. Spezialisiert auf den Handel mit Forex und CFDs, also Differenzkontrakten, ist Vantage Market einer der wenigen ECN Broker.

Ein ECN Broker ist ein Broker, der an ein Netzwerk von bedeutenden Liquiditätsanbietern angeschlossen ist. Nutzer haben bei Vantage Market die Möglichkeit, die Funktionen des Brokers zuerst über ein Demokonto zu testen, bevor sie echtes Geld investieren.

Die Demokonten können kostenlos genutzt werden, jedoch müssen zuvor einige persönliche Daten angegeben werden, um überhaupt ein Konto anlegen zu können. Besonders für unterwegs hat Vantage Markets einiges zu bieten. Die App wurde mehrfach ausgezeichnet und erlaubt das Handeln im Demokonto mit iOS- und Android-Geräten.

Vor- und Nachteile vom Demokonto

Vorteile

  • Kostenloses Demokonto mit zahlreichen Wahlmöglichkeiten wie Hebel, Basiswährung oder Handelsplattform
  • Aufgrund australischer Regulierung Hebel bis 1:500 möglich
  • Mehrere Kontotypen verfügbar
  • Spreads ab 0.0 Pips und Kommissionen von 3-10 Euro pro Lot
  • Kundenservice ist 24/7 erreichbar

Nachteile

  • Kein deutschsprachiger Support
› Jetzt ein kostenloses Demokonto bei eToro eröffnen!(Risikohinweis: 70% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Capital.com – Bestes Forex Demokonto für CFDs

Forex Demokonto Eröffnung bei Capital.com
Forex Demokonto Eröffnung bei Capital.com

Seit seiner Gründung im Jahre 2016 hat sich Capital.com zu einem weltweit agierenden CFD-Broker entwickelt. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen in Zypern, es akzeptiert jedoch Kunden aus 183 Ländern, darunter auch Kunden aus Österreich.

Der Broker erlaubt es seinen Kunden, mit mehr als 6.000 Assets zu handeln, darunter auch knapp 138 Forex CFDs. Heute verfügt das Unternehmen über knapp 500.000 registrierte Kundenkonten, auch wenn eine Mindesteinlage zu leisten ist, ist diese eher gering und marktüblich.

Forex Demokonto von Capital.com
Forex Demokonto von Capital.com

Auch Capital.com erlaubt es seinen Kunden ein kostenloses Demokonto zu nutzen, dabei kann der Nutzer in über 500 Märkten mit einem Startkapital von bis zu 100.000 virtuellen Dollar handeln. Auch bei Capital.com muss man sich registrieren, um ein Forex Demokonto zu nutzen.

Hierbei sind E-Mail-Adresse und Passwort ausreichend. Außerdem bietet Capital.com zusätzlich Grundlagenkurse an, die die Nutzer des Brokers kostenlos absolvieren können.

Vor- und Nachteile vom Demokonto

Vorteile

  • Lizenzierter und seriöser Broker
  • Eröffnung eines unbegrenzten Demokontos sehr schnell und unkompliziert
  • Über 6.000 Assets und 138 Forex CFDs verfügbar
  • Umfangreiche Ausbildungsinhalten inklusive eigener App
  • Zahlreiche Ein- und Auszahlungsoptionen

Nachteile

  • Nicht alle Assets im Demokonto handelbar
  • Virtuelles Guthaben im Demomodus auf $1.000 begrenzt
› Jetzt ein kostenloses Forex Demokonto bei Capital.com eröffnen!(Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

XTB – Nutzerfreundlichstes Forex Demokonto

XTB Website mit Forex Demokonto Eröffnung
XTB Website mit Forex Demokonto Eröffnung

Der Broker XTB wurde im Jahr 2007 gegründet und hat seine Hauptsitze in London und Warschau. Da der Broker an der Warschauer Börse notiert ist, trifft ihn die Pflicht, regelmäßig ihre Finanzdaten offenzulegen. Daher verfügt der Anbieter über ein hohes Maß an Sicherheit und eine transparente Unternehmensführung.

Grundsätzlich müssen Anleger keine Mindesteinzahlungen hinterlegen, dies kann jedoch von Land zu Land variieren. Auch XTB bietet kostenlose Demokonten an, hierbei muss man jedoch seine E-Mail-Adresse angeben und in die Verarbeitung personenbezogener Daten einwilligen. Einmal registriert, kann der Anleger 20 Trading Indikatoren testen und mehr als sechs verschiedene Zeichentools ausprobieren.

Vor- und Nachteile von XTB

Vorteile

  • Äußert zuverlässiger und beliebter Anbieter mit deutscher Niederlassung
  • Voller Zugang zu xStation 5 und über 50 Währungspaare verfügbar
  • Spreads ab 0.1 Pips
  • Tiefe Mindesthandelsgrösse dank verfügbarer Mini Lots
  • Keine Mindesteinzahlung erforderlich

Nachteile

  • Demokonto auf 30 Tage begrenzt
› Jetzt ein kostenloses Forex Demokonto bei XTB eröffnen!(Risikohinweis: 77% der CFD Konten verlieren Geld)

Vorteile eines Forex Demokontos

Vorteile von Forex Demokonten gibt es viele und man kann vorweg schon sagen, dass die Nachteile bei Weitem überwogen werden. Zum einen sind sie eigentlich immer kostenlos, wodurch sie zumindest einen Versuch wert sind.

Außerdem können meistens unbegrenzt viele Konten angelegt werden. Dadurch können Anleger verschiedene Strategien testen und sich langsam an ihr eigenes Handelsprofil herantasten und natürlich gilt „Übung macht den Meister“. Auch im Trading ist noch kein Experte vom Himmel gefallen, daher ist es immer empfehlenswert, so viele Erfahrungen wie möglich zu sammeln, bevor man sich in die Welt des „echten“ Trading vorgewagt. 

Dadurch, dass der Handel ohne Risiko möglich ist, können Anleger verschiedene Marktsituationen austesten und ihre Anlagestrategie auf Anpassungsfähigkeit und Funktionalität testen. Des Weiteren darf nicht unterschätzt werden, dass die Nutzung eines Demokontos auch Aufschluss darüber gibt, wie der echte Handel mit dem Broker aussehen würde. Dadurch können Testkonten ein ausschlaggebender Faktor sein, wenn man noch auf der Suche nach dem richtigen Broker ist und sich noch nicht darüber bewusst ist, welche Werkzeuge und Finanzinstrumente einem persönlich wichtig sind.

Vorteile zusammengefasst:

  • Meistens kostenlos
  • Echter Handel kann ohne Risiko simuliert werden
  • Strategien können ausprobiert werden
  • Man entwickelt ein Gefühl für den Markt
  • Man kann sich mit den Brokern und Handelsplattformen auseinandersetzen
› Jetzt ein kostenloses Forex Demokonto bei GBE Brokers eröffnen!(Risikohinweis: 80,79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Nachteile eines Forex Demokontos

Aber natürlich gibt es auch Nachteile, obwohl hier festgehalten werden muss, dass sich diese relativ im Rahmen halten. Zum einen kann es passieren, dass Broker einige Funktionen und Elemente im Demokonto anders darstellen, als sie bei einem echten Konto funktionieren würden.

Daher kann es zu einer Verzerrung zwischen den Ansprüchen des Nutzers und den tatsächlichen Leistungen des Brokers kommen. Bei seriösen und guten Brokern sollte dies jedoch grundsätzlich nicht der Fall sein. 

Keine psychologische Hemmschwelle bei Demokonten

Ein weitaus wichtigerer Nachteil an einem Demokonto ist tatsächlich die Tatsache, dass man kostenlos und ohne Risiko handelt. Bei einem Echtgeldkonto ist immer eine psychologische Hemmschwelle vorhanden, da man schließlich echtes Geld setzt und einen Verlust dessen riskiert.

Bei einem Demokonto ist diese psychologische Hemmschwelle nicht vorhanden. Wenn Nutzer nun mithilfe eines Demokontos Strategien erarbeiten, kann es sein, dass sie mit einem Echtgeldkonto nicht einmal vergleichbare Erfolge erzielen. Nutzer tendieren dazu, bei einem Demokonto weitaus riskanter zu handeln, als sie es bei einem Echtgeldkonto tun würden. Daher sind die Erfolge auf Testkonten nicht immer repräsentativ für Trading mit echtem Geld.

Nachteile zusammengefasst:

  • Nicht immer entspricht das Demokonto der echten Umgebung
  • Der psychologische Faktor kommt meistens zu kurz

Forex Trading Demokonto ohne Anmeldung – Gibt es das?

Manche Broker ermöglichen es, ein Demokonto komplett ohne Anmeldung zu nutzen. Dies hat natürlich den Vorteil, dass sich der Nutzer sicher sein kann, dass keine persönlichen Daten weitergegeben werden und man in weiterer Folge keine Mitteilungen oder Marketing- und Phishing-Mails erhält. 

Jedoch sind Demokonten ohne Anmeldung nicht immer die beste Wahl. In der Regel wird der Fortschritt auf dem Demokonto nämlich nicht gespeichert. Daher gehen die Konten in der Sekunde verloren, in der man die Seite des Brokers verlässt.

Forex Demokonten ohne Anmeldung ungeeignet für langfristiges Testen

Vor allem, wenn man die Funktionen eines Brokers langfristig testen möchte, oder wenn man Strategien erarbeiten möchte, ist diese Art von Demokonto eher nicht empfehlenswert. Manchmal bieten Broker Demokonten ohne Anmeldung nur für eine bestimmte Zeit an.

Wenn die Zeit abgelaufen ist, muss man sich registrieren und kann dann seine komplette Tradinghistorie behalten. Dies kann einen guten Kompromiss darstellen, wenn sich Nutzer erst mit der Plattform vertraut machen wollen, bevor sie persönliche Daten preisgeben.

Fazit – FX Demokonto für Anfänger & Fortgeschrittene sinnvoll

Alles in allem kann festgehalten werden, dass ein Forex Demokonto für Österreicher grundsätzlich immer zu empfehlen ist. Die Vorteile, die man aus der Nutzung eines Demokontos ziehen kann, überwiegen ganz klar. Auch wenn viele denken, dass Demokonten nur für Anfänger geeignet sind, kann man diesem Vorurteil ganz klar entgegenhalten. 

Auch für fortgeschrittene Anleger sind Demokonten durchaus geeignet, um sich mit den Funktionen des Brokers vertraut zu machen und den passenden Anbieter für die eigenen Anforderungen zu finden. Natürlich muss aber auch festgehalten werden, dass Testkonten besonders für Anfänger lukrativ sind.

Man kann ohne Risiken die ersten Erfahrungen im Trading sammeln und kann sich in Ruhe mit den Funktionen des Brokers vertraut machen. Trifft man dann einmal eine falsche Handelsentscheidung, hat man nicht mit den Verlusten zu kämpfen, sondern hat einfach etwas dazugelernt!

Bestes Forex Demokonto
GBE Brokers logo
› Jetzt Konto eröffnen (Risikohinweis: 80,79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
12345
5.0 / 5
  • Niederlassung in Deutschland
  • Spreads ab 0,0 Pips
  • Günstige Kommissionen
  • Liquiditätsanbieter
  • Am besten für Forex
  • Schnelle Ausführung
› Jetzt Konto eröffnen (Risikohinweis: 80,79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

FAQ – Meistgestellte Fragen zu Forex Demokonten in Österreich

Was ist ein Demokonto?

Bei einem Demokonto handelt es sich grundsätzlich um ein Handelskonto, bei dem man mit einem virtuellen Guthaben traden kann. Dabei können diverse Handelssituationen simuliert werden und die eigene Strategie auf Herz und Nieren getestet werden. Außerdem sind die Demokonten in der Regel gleich aufgebaut wie ein tatsächliches Konto beim jeweiligen Broker, wodurch man sich in Ruhe mit den verschiedenen Funktionen und Werkzeugen des Brokers auseinandersetzen kann. Daher können Demokonten auch bei der Wahl des richtigen Anbieters helfen!

Sind die Demokonten kostenlos nutzbar?

In der Regel sind die Demokonten kostenlos und unbegrenzt nutzbar. Dies bedeutet, dass ein Nutzer so viele Konten wie möglich anlegen kann. Das hat zum Vorteil, dass der Nutzer verschiedene Marktsituationen auf verschiedenen Konten simulieren kann und dort seine Strategien testen kann. Kosten für die Demokonten fallen eigentlich nur bei sehr wenigen Anbietern an. Es kann jedoch vorkommen, dass man nach Ablauf einer gewissen Testphase für die weitere Nutzung des Kontos eine Gebühr zahlt. In der Regel reicht es jedoch, persönliche Daten wie die E-Mail-Adresse und den Namen anzugeben, um ein Demokonto zu erstellen und mit dem Handel zu beginnen.

Sind Demokonten anders aufgebaut als Echtgeldkonten?

Bei einem seriösen und guten Broker sollte der Anleger keinen Unterschied zwischen dem Demokonto und dem Echtgeldkonto wahrnehmen. Die Funktionen und Werkzeuge sollten gleich aufgebaut sein und die Abläufe sollten dieselben sein. Jedoch sollten Anleger damit rechnen, dass es auf den echten Märkten zu diversen Verzögerungen bei der Ausführung von Ordern kommen kann. Dies tritt besonders häufig auf, wenn Marktsituationen mit hoher Volatilität vorliegen.

Gibt es Nachteile bei der Nutzung von Demokonten?

Wie oben erwähnt, sollte es bei seriösen Brokern keinen Unterschied zwischen dem Demokonto und dem Echtgeldkonto geben. Nun kann es aber sein, dass dennoch Unterschiede spürbar sind. Auf diese Dinge sollte man achten, vor allem wenn das Demokonto dazu dient, den richtigen Broker zu wählen. Der größte Nachteil ist jedoch die fehlende psychologische Hemmschwelle. Nutzer neigen dazu, in ihrem Demokonto weitaus riskanter zu traden, als sie es bei einem Echtgeldkonto tun würden. Daher kann es vorkommen, dass die Ergebnisse, die im Demokonto erzielt wurden, nicht repräsentativ für den Handel mit einem Echtgeldkonto sind.

Daniel Teplan
Daniel Teplan ist Marketing-Berater und Content Manager mit Fokus auf KI- & Finanzthemen. Nach seinem Computerlinguistik-Studium begann er, sich sowohl beruflich als auch privat mit dem Thema Börse auseinanderzusetzen, was ihn schließlich dazu veranlasste, selbst im Börsenhandel aktiv zu werden. Auf trading.at ist er für die inhaltliche und optische Qualität der Inhalte verantwortlich und verfasst auch einige Texte selbst.
Schreibe ein Kommentar

Tritt jetzt unserer Trading Telegram Gruppe bei!
Triff andere Daytrader und tausche dich über die Märkte und Strategien aus.
  • Aktuelle Teilnehmeranalysen
  • Zugang zu Schritt für Schritt Anleitungen
  • Playlists mit Lernvideos
  • Kostenlose Unterstützung
Jetzt teilnehmen!
Trading.at arbeitet nach strengen Redaktionsrichtlinien, die von unseren Autoren eingehalten werden. Jeder Inhalt wird auf Richtigkeit, Aktualität und Fakten überprüft. Trading.at veröffentlicht nicht einfach Inhalte, gegen Bezahlung und ohne Korrektur. Wir stehen dafür, dass wir unseren Lesern nur die besten Inhalte präsentieren.. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.at ist eine kostenlose Informationswebseite und Vergleichsportal. Alle Inhalte werden kostenlos für unsere Leser bereitgestellt. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Trading.at empfiehlt verschiedene Anbieter von denen wir Provisionen bekommen können. Dies geschieht durch Affiliatelinks. Für unsere Leser gibt es dadurch keine Nachteile, manchmal können wir sogar Bonis oder Sonderangebot aushandeln. Partnerschaften werden nur mit von uns geprüften Anbietern eingegangen, die wir mit gutem Gewissen an unsere Leser empfehlen können.Lesen Sie wie wir uns finanzieren.